Tag Archives: tod

Ainda Amy

27 Jul

Quando um astro morre, todo mundo começa a ouvir suas músicas sem parar fazendo com que o morto chegue rapidinho no topo das paradas mesmo se já não as frequentasse há muito tempo. Foi assim com Michael Jackson, está sendo assim com Amy. Do MJ eu já conhecia praticamente tudo porque conhecia e admirava suas músicas desde que ele era um menininho. Cresci ouvindo Michael Jackson, fez parte da minha infância com a música do filme do ratinho assassino Ben, fez parte da minha adolescência quando comecei a cultuar a Black music americana e enlouqueci com o genial Off the Wall, fez parte da minha juventude mesmo quando eu o achava extremamente cafona e preferia o Prince .

Mas com a Amy não. Comecei a gostar a partir de Back to Black e mal sabia que ela existia antes disso até porque eu não sabia de nada e nem quem existia ou não existia no mundo da música desde 2003, tão concentrada que eu estava sendo mãe em horário integral. Agora estou descobrindo como ela era melhor ainda do que eu já sabia. Pra quem parou no tempo como eu…

Amy arrasando, em 2005:

Die alle bezaubernde Amy im Jahr 2005:

Linda em 2004:

Schön im Jahr 2004:

Immer noch Amy 

Stirbt ein Star, beginnen die Menschen seine Musik ohne Unterbruch zu hören, was den Toten jeweils, wenn auch nicht für lange Zeit, schnell in die Top-Charts kommen lässt. So war es mit Michael Jackson und so wird es auch mit Amy geschehen. Von MJ kannte ich praktisch schon alles, kannte und bewunderte ich doch seine Musik schon seit seiner Kindheit. Ich bin aufgewachsen mit Michael Jackson, seine Musik und der Film mit der Ratte Ben waren Teil meiner Kindheit. In meiner Teenagerzeit begann ich die amerikanische “Black Music” zu kultivieren, was mit dem genialen “Off the Wall” gipfelte. Er war Teil meiner Jugend, auch wenn ich ihn extrem geschmacklos fand und Prince bevorzugte.

 Bei Amy ist das nicht so. Mit “Back to Black” begann alles erst, ich kannte sie zuvor kaum, zumal ich auch den Kontakt mit der aktuellen Musikszene ab 2003 verloren hatte, so sehr war ich auf meine Arbeit als Vollzeit-Mutter konzentriert. Erst jetzt entdecke ich, wie gut sie wirklich war, besser noch als ich dachte. Für all die, die etwa zur gleichen Zeit den Kontakt verloren haben …

Amy morreu

23 Jul

Infelizmente o esperado aconteceu: a cantora Amy Winehouse foi encontrada morta hoje em Londres. A super talentosa cantora e compositora de 27 anos viu seu talento submergir pelo uso de drogas e alcool em quantidades cavalares e constantes nos últimos anos. Uma pena, Amy era grande, enorme, uma das melhores!

Amy ist tot 

Unglücklicherweise ist nun das Erwartete passiert: die Sängerin Amy Winehouse wurde heute tot in London aufgefunden. Die äusserst talentierte Sängerin und Komponistin wurde nur gerade 27 Jahre alt. Die Quantität an Drogen und Alkohol, die sie in ihren letzten Jahren zu sich nahm, liessen ihr Talent zunehmend verblassen. Traurig und schade, Amy war eine Grosse, eine der Besten!